Arbeitsschutz - KHS Gebäudemanagement

Direkt zum Seiteninhalt
Der gute Start in den Arbeitsschutz
 
Als Unternehmen sind wir für die Sicherheit und Gesundheit in unserem Betrieb verantwortlich.
Sicherheit bei der Arbeit gehört zu den wichtigsten Gütern in allen Branchen – sowohl für Arbeitnehmende als auch für Arbeitgebende. An erster Stelle steht die Verpflichtung, durch ausreichende Sicherheitsvorkehrungen und rechtzeitiges Erkennen von Gefahrenpotenzialen Gesundheit und Leben von Menschen zu schützen.
Mit Unterweisungen werden Beschäftigte qualifiziert, sich sicher und gesundheitsförderlich im Betrieb zu verhalten. Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz "Tätigkeiten mit Infektionsgefährdung" sind obligatorisch. Zugleich erfüllen wir auch die gesetzlichen Anforderungen im Arbeitsschutz.
 
Darüber hinaus bedeutet Arbeitssicherheit aber auch einen nachhaltigen Gewinn für unser Unternehmen, wenn kostspielige krankheitsbedingte Ausfallzeiten und Stillstände bei Maschinen vermieden werden können.
 
Zurzeit befinden wir uns in der AMS-Zertifizierung.
Wir führen das zertifizierte Arbeitsschutzmanagementsystem AMS der Berufsgenossenschaften ein und halten es aufrecht, da wir großen Wert auf Arbeits-, Unfall- und Gesundheitsschutz legen und dieses unseren Kunden nachweisen wollen.
 
Mit unserem anerkannten Arbeitsschutz Management System schaffen wir ein Arbeitsumfeld, in dem Sicherheit großgeschrieben wird – für den Schutz unseres Personals.
 
Wir profitieren in vielerlei Weise:
· Arbeitsunfälle können vermieden und Krankenstände reduziert werden
· Die Motivation Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhöht sich
· Wir erfüllen gesetzliche Vorgaben und erlangen Rechtssicherheit

Als unseren nächsten Schritt führen wir das zertifizierbare Arbeitsschutzmanagementsystem SCC/SCP ein, da wir als Kontraktor in deutschen oder ausländischen Unternehmen, z.B. in chemischen Werken, Großbaustellen, Industrieanlagen arbeiten. Wir werden mit SCC/SCP unserem Auftraggeber nachweisen, dass wir einen hohen Standard der Arbeitssicherheit, des Gesundheits- und Umweltschutzes einhalten.
SCC (Sicherheits Certifikat Contraktoren), SCP (Sicherheits Certifikat Personaldienstleister)
  
Alle unsere Mitarbeiter erhalten Zusatzqualifikationen.
 
Allgemein werden unter einer Zusatzqualifikation Kenntnisse und Fähigkeiten verstanden, die über die regulären Inhalte einer beruflichen Ausbildung hinausgehen. Sie erhöhen die Chancen auf dem Arbeitsmarkt, wenn sie das eigene Kompetenz-Profil abrunden und sinnvoll ergänzen.
 
Unsere Mitarbeiter sind alle ausgebildete Ersthelfer mit den entsprechenden Fortbildungen.
 
Ebenso qualifizieren und fördern wir die Mitarbeiter – wie etwa mit dem Erwerb eines Flurfördermittelscheins. Dieser ist zwingende Voraussetzung für das selbstständige Bedienen eines Gabelstaplers oder anderer Flurförderzeuge und daher im gewerblich-technischen Bereich oftmals Einstellungsvoraussetzung.
Thomas Kellermann
KHS-Gebäudemanagement Sicherheit & Service
Karl-Meyer-Str. 72–74, 45309 Essen
Tel.: 0201 80098073 - Fax: 0201 80098074 - Mail: info@kh-service.com
Zurück zum Seiteninhalt